Abkürzungsverzeichnis

 

A

A.TR.
Warenverkehrsbescheinigung A.TR.
ABC-Waffen
atomare, biologische und chemische Waffen
ABD
Ausfuhrbegleitdokument
ABS
Abschnitt
ABl.
Amtsblatt
ADR
Accord européen relatif au transport international des marchandises Dangereuses par Route; Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße; enthält besondere Vorschriften für den Straßenverkehr hinsichtlich Verpackung, Ladungssicherung und Kennzeichnung von Gefahrgut
AEO
Authorized Economic Operator
AEO-C
AEO Zollrechtliche Vereinfachungen
AEO-F
AEO Zollrechtliche Vereinfachungen/Sicherheit
AEO-S
AEO Sicherheit
AES
Automated Export System
AG
Ausfuhrgenehmigung
AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGG
Allgemeine Genehmigungen
AHK
Auslandshandelskammer. Auslandshandelskammern vertreten die Interessen von Unternehmen ihres Heimatlandes in einem anderen Staat oder einer anderen Region der Welt und/oder fördern wechselseitige Unternehmensbeziehungen. Bilaterale Handelskammer.
AIST
Arbeitsgemeinschaft zur Förderung und Entwicklung
des internationalen Straßenverkehrs e.V.
AKM
Ausfuhrkontrollmeldung
AKP-Staaten
Afrikanisch-Karibisch-Pazifische Staaten
AL
Ausfuhrliste
AL-Nummer
Ausfuhrlisten-Nummer
ANSI
American National Standards Institute, Sitz: Washington; Standardisierungs-Organisation
AO
Abgabenordnung
APS
Allgemeines Präferenzsystem
ASCII
American Standard Code for Information Interchange
ASEAN
Association of Southeast Asian Nations
ASV
Anschreibeverfahren
ASumA
Summarische Ausgangsmeldung
ATLAS
Automatisches Tarif- und Lokales Zollabwicklungssystem
AU
African Union / Afrikanische Union; 55 Mitglieds-Staaten auf dem afrikanischen Kontinent; Hauptsitz: Addis Abeba, Äthiopien; Sitz des Panafrikanischen Parlaments in Midrand, Südafrika
AV
Allgemeine Vorschriften
AV
Ausfuhrverantwortlicher
AVM
Ausfuhrvermerk
AWB
Air Waybill
AWG
Außenwirtschaftsgesetz
AWP
Ab-Werk-Preis
AWR
Außenwirtschaftsrecht
AWV
Außenwirtschaftsverordnung
AWiMO
Außenwirtschafts- und Marktordnungsprüfungen
AZO
Allgemeine Zollordnung
Abs.
Absatz
AfCFTA
African Continental Free Trade Agreement; Panafrikanische Freihandelszone; 54 Mitglieds-Staaten auf dem afrikanischen Kontinent
Anh.
Anhang
Art.
Artikel
AzA
Auskunft zum Außenwirtschaftsverkehr
AzG
Auskunft zur Güterliste
AÜV
Automatisches Überwachungsverfahren

B

B/L
Bill of Lading
BAFA
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
BAnz
Bundesanzeiger
BFD
Bundesfinanzdirektion
BFM
Bundesfinanzministerium
BGB
Bürgerliches Gesetzbuch
BGL
Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
BIHK
Bayerische Industrie- und Handelskammer
BIN
Beteiligten-Identifikationsnummer
BIS
Bureau of Industry and Security
BLE
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
BMWi
Bundesamt für Wirtschaft und Technologie
BVD
begleitendes Verwaltungsdokument
BZSt
Bundeszentralamt für Steuern
Brexit
Großbritannien-Austritt aus der EU (zusammengesetzt aus „Great Britain“ und „exit“)
bV
bekannter Versender
bzw.
beziehungsweise

C

C-TPAT
Customs Trade Partnership Against Terrorism
C/O
Certificate of Origin
CC
Centralised Clearance
CCC
China Compulsory Certification; Zertifizierungssystem / Produkt-Kennzeichnungs-System China
CCL
Commerce Control List
CDS
Customs Decisions System, System für EU Zollentscheidungen
CE
Conformité Européenne (Europäische Konformität); Produkt-Kennzeichnung
CEPA
Comprehensive Economic Partnership Agreement; Freihandelsabkommen Japan – Großbritannien
CETA
Comprehensive Economic and Trade Agreement
CFR
Cost and Freight
CFR
cost and freight – Lieferbedingung
CIF
Cost Insurance Freight
CIP
Cost Insurance Paid
CISG
United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods
CITES
Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora
CMR
Convention relative au contrat de transport international de marchandises par route; CMR-Frachtbrief; Beförderungsdokument für einen internationalen Transport im Straßengüterverkehr
COARM
Correspondence Conventional Arms Export
COCOM
Coordinating Committee on Multilateral
Strategic Export Controls
COL
Customs Office List
COSME 
Competitiveness of Enterprises and Small and 
Medium-sized Enterprises 
CPT
Carriage Paid to
CPTPP
Comprehensive and Progressive Agreement for Trans-Pacific Partnership; Handels-Abkommen transpazifisch; Mitglieds-Staaten: Australien, Brunei, Kanada, Chile, Japan, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Peru, Singapur, Vietnam (noch nicht ratifiziert haben Brunei, Chile, Malaysia, Peru; Stand: November 2020)
CTU
Cargo Transport Units
CTU-Code
Code of Practice for Packing Cargo Transport Units
Carnet ATA
Carnet Admission Temporaire/Temporary Admission
Carnet TIR
Carnet Transport international de marchandises par vehicules routiers
c.a.d.
cash against documents (Zahlung gegen Dokumente)
c.b.d.
cash before delivery (Vorauszahlung)
c.i.a.
cash in advance (Zahlung im Voraus)
c.o.d.
cash on delivery (Zahlung bei Lieferung)
c.o.s.
cash on shipment (Zahlung bei Verschiffung)
c.w.o.
cash with order (Zahlung mit Anweisung, bei Bestellung)
c/d
siehe c.a.d.

D

D.V.1
Zollwertanmeldung (Declaration Valoris)
D.V.1 BIS
Zollwertanmeldung Ergänzungsblatt
DAP
Delivered at Place
DAT
Delivered at Terminal
DDP
Delivered Duty Paid
DEBBI
Dezentrale Beteiligtenbewertung
DGR
Dangerous Goods Regulations
DIHK
Deutscher Industrie- und Handelskammertag
DIN
Deutsche Industrie-Norm
DPU
delivered at place – Lieferbedingung
DVO
Durchführungsverordnung

E

EAR
U.S. Export Administration Regulations
EAS
Summarische Eingangs- und Ausgangsanmeldung
EBA
Everything but arms
EBTI
European Binding Tariff Information
ECCN
Export Control Classification Number
(amerikanische Ausfuhrlistennummer)
ECS
Export Control System
ECS/AES
Export Control System / Automated Export System
ECU
Europäische Währungseinheit bis Ende 1998
EDIFACT
Elektronischer Datenaustausch für Verwaltung,
Handel und Transport
EFTA
European Free Trade Association (Europäische Freihandelsassoziation)
EG
Europäische Gemeinschaft (Rechtsform bis 2012)
EG-Dual-Use-VO
EG-Verordnung der „Dual-Use-Güter“
EG-VO
Verordnung der Europäischen Gemeinschaft
EGKS
Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl
EKM
Einfuhrkontrollmeldung
ELAN-K2
Elektronische Antragserfassung und -kommunikation
EMCS
Excise Movement and Control System
ENI
Amtliche eindeutige achtstellige Europäische Schiffsnummer
EORI
Economic Operators´ Registration and Identification number
EPA
Economic Partnership Agreement
ERA
Einheitliche Richtlinien für Dokumentenakkreditive
ERI
Einheitliche Richtlinien für Inkassi
ESumA
summarische Eingangsanmeldung
ETA
estimated time of arrival
ETD
estimated time of departure
EU
Europäische Union
EUCTP
EU Customs Trader Portal
EUR-MED
Warenverkehrsbescheinigung EUR-MED
EUR.1
Warenverkehrsbescheinigung
EUR.2
Warenverkehrsbescheinigung EUR.2
EURATOM
Europäische Atomgemeinschaft
EUSFTA 
EU-Singapore Free Trade Agreement 
EUSt
Einfuhrumsatzsteuer
EUSt.
Einfuhrumsatzsteuer
EVE
Endverbleibserklärung
EWG
Europäische Wirtschaftsgemeinschaft
EWR
Europäischer Wirtschaftsraum
EXW
Ex Works (Incoterm)
EZT
Elektronischer Zolltarif
EuGH
Europäischer Gerichtshof

F

FA
Finanzamt
FAO
Food and Agriculture Organization; der UN untergeordnet
FAS
Free alongside Ship
FCA
Free Carrier (Incoterm)
FCL
Full Container Load
FDA
Food and Drug Administration; US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel-Überwachung
FIATA
Fédération Internationale des Associations de Transitaires et Assimilés
FOB
Free on Board

G

GASP
Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU
GATT
General Agreement on Tariffs and Trade
GCC
Golf Cooperation Council, Golf-Kooperationsrat (GKR), auch Golfrat, offiziell “Kooperationsrat der Arabischen Staaten des Golfes”; auch: Cooperation Council for the Arab States of the Gulf (CCASG); Mitgliedsstaaten: Bahrain, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate; Mitgliedschaft beantragt (November 2020): Jemen, Jordanien, Marokko
GOST
Gossudarstwenny Standart, “staatlicher Standard”; bezeichnet russische Normen; die Föderale Agentur für technische Regulierung und Metrologie (GOST) zertifiziert Waren, die in die Russische Föderation eingeführt werden sollen. vgl DIN oder ANSI
GS
Geprüfte Sicherheit
GSP
Generalized System of Preferences
GTAI
Germany Trade & Invest 
GZD
Generalzolldirektion
ggf.
gegebenenfalls

H

HADDEX
Handbuch der deutschen Exportkontrolle
HGB
Handelsgesetzbuch
HS
Harmonisiertes System
HS-Code
Harmonized System Code
HZA
Hauptzollamt

I

IAA-Plus
Internet-Ausfuhranmeldung Plus
IAEO
Internationale Atomenergieorganisation
IATA
International Air Transport Association
IBA
Internetbeteiligtenantrag 
IC
(International) Import Certificate
ICAO
International Civil Aviation Organization
ICC
International Chamber of Commerce/Internationale Handelskammer (Paris)
ICC
Internationale Handelskammer Paris (engl.: International Chamber of Commerce, franz.: Chambre
de Commerce international)
ICP
Innerbetriebliches Compliance-Programm, Internes 
Compliance-Programm 
IDES
Intrahandels-Daten-Erfassungssoftware vom
Statistischen Bundesamt
IDEV
Internet Datenerhebung im Verbund der
statistischen Ämter des Bundes und der Länder
IGV
Internationale Gesundheitsvorschriften
IHK
Industrie- und Handelskammer
IIC
International Import Certificate
IMF
International Monetary Fund, vgl. IWF – Internationaler Währungsfond
IMO
amtliches siebenstelliges Kennzeichen für Seeschiffe
INF
Informationsblatt (Zollpapier)
INF
Intermediate Range Nuclear Forces Treaty, Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme; seit dem 2.August 2019 außer Kraft gesetzt
INF SP
Information Sheet for Special Procedure
INF SP
EU INF System for Special Procedures; elektronisches System für einen Standardinformationsaustausch über das EU Customs Trader Portal (EUCTP)
INF STP
Information Specific Trader Portal
INF-Anfrage
INF-Informationsanfrage beim Zoll
IPPC
International Plant Protection Convention
IRISL
Islamic Republic of Iran Shipping Line
ISMP 15
International Standards for Phytosanitary Measures
ITAR
International Traffic in Arms Regulations (US)
ITZBund
Informationstechnikzentrum Bund, gegründet 1.1.2016; vgl. ZIVIT (2006 – 2015)
IWF
Internationaler Währungsfond; IMF – International Monetary Fund
IWM
Informations- und Wissensmanagement der Zollverwaltung
Incoterms
International Commercial Terms
IoT
Internet of Things
i.S.d.
im Sinne des
i.S.v.
im Sinne von
i.V.m.
in Verbindung mit
i.e.S.
im engeren Sinne

J

JEFTA
Japan-EU Free Trade Agreement; Freihandelsabkommen zwischen Japan und der Europäischen Union

K

K und M
Konsulats- und Mustervorschriften
der Handelskammer Hamburg 
KN
Kombinierte Nomenklatur
KOBRA
Kontrolle bei der Ausfuhr (EDV-Verfahren)
Kap.
Kapitel
KoSt
Koordinierende Stelle ATLAS
KonTraG
Gesetz zur Kontrolle und Transparenz
im Unternehmensbereich
KrWaffKontrG
Kriegswaffenkontrollgesetz
KrWaffUnbrUmgV 
Kriegswaffenunbrauchbarmachungs- und 
-umgangsverordnung 

L

L/C
Letter of Credit (Akkreditiv)
LBA
Luftfahrtbundesamt
LCL
Less Container Load
LDC
Least Developed Countries
LK
Lizenzkontingent
LLE
Langzeit-Lieferantenerklärung

M

M/P
Month after Payment (Zahlung im nächsten Monat)
MID-Nummer
Manufacturer Identification Number
MO
Marktordnung (Agrarprodukte)
MRA
Mutual Recognition Agreement
MRN
Movement Reference Number
MTCR
Missile Technology Control Regime
MWSt 
Mehrwertsteuer 
MZK 
Modernisierter Zollkodex
MZSW
Merkblatt zu Zollanmeldungen, summarischen Anmeldungen und Wiederausfuhrmitteilungen
MarkenG
Markengesetz
Mercosur
Mercado Común del Sur
Mio.
Million
Mrd.
Milliarde
mm
Millimeter

N

NATO
Nordatlantische Verteidigungsgemeinschaft
NCTS
New computerised Transit System
NEE
Nacherhebung, Erstattung oder Erlass
NEV
Nichterhebungsverfahren
NSG
Nuclear Suppliers Group
NVD
No Value declared
nAM
nachträgliche Ausfuhranmeldung

O

OBC
other beneficiary countries
OECD
Organisation für wirtschaftliche
Zusammenarbeit und Entwicklung
OFAC
Office of Foreign Assets Control des
U.S. Department of the Treasury
OFD
Oberfinanzdirektion
OSZE
Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa
OdV
Ort des Verbringens
o.a.
on account (Zahlung auf Rechnung)

P

P.O.D.
pay on delivery (zu zahlen bei Lieferung)
PDF
Portable Document Format
Pos.
Position der Kennnummer (KN)

R

REX
registrierter Ausführer
RZ
Rechenzentrum
RZZ
Rat für die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Zollwesens
regB
reglementierter Beauftragter

S

SAA
Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen
SADC
Southern African Development Community
SAFE
Framework of Standard to Secure and Facilitate Global Trade
SAP
Stabilisierungs- und Assoziierungsprozess
SEED
System for Exchange of Excise Data
SGS
Société Général de Surveillance
SNAP-R
Onlineportal des BIS zur Klassifizierung und Antragstellung
SWIFT
Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication
SZR
Sonderziehungsrechte
StBA
Statistisches Bundesamt
StDÜV
Steuerdaten-Übermittlungsverordnung 
SumA
summarische Anmeldung
sog.
sogenannt

T

T/T
Telegraphic Transfer (Überweisung, genau: telegrafische Überweisung)
T1
externes gemeinschaftliches Versandverfahren
T2
internes gemeinschaftliches Versandverfahren
TACT
The Air Cargo Tariff
TARIC
Tarif intégré des Communautés européennes (Integrierter Tarif der Europäischen
Union)
TEU
Twenty-Food Equivalent Unit
TIN
Teilnehmer-Identifikationsnummer (siehe EORI)
TIR
Transports Internationaux Routiers; Zollrechtliches Versandverfahren zur vorübergehenden Einfuhr bzw. dem Transit von Waren. Das Zolldokument dazu heißt Carnet TIR.

TRGS
Technische Regeln für Gefahrstoffe
TRIPS
Agreement on Trade-Related Aspects of
Intellectual Property Rights
TTIP
Transatlantic Trade and Investment Partnership
Telex
Fernschreiben; TELeprinter EXchange, System zur Übermittlung von Textnachrichten (nicht mehr gebräuchlich)
TÜV
Technischer Überwachungsverein

U

UCR
Unique Consignment Reference
UE
Ursprungserklärung
UFK-Kredite
(Bundesgarantien für) ungebundene Finanzkredite
ULD
Unit Load Device
UN
United Nations
UNCITRAL
United Nations Commission On International Trade Law
UStAE
Umsatzsteuer-Anwendungserlasse
UStDV
Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung
UStG
Umsatzsteuergesetz
UV
Umwandlungsverfahren
UV
Unfallversicherung
UVT
Unfallversicherungsträger
UWG
Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
UZ
Ursprungszeugnis
UZK
Unionszollkodex
UZK-DA 
UZK-Delegated Acts, Delegierte Rechtsakte
UZK-IA 
UZK-Implementing Acts, Durchführungsrechtsakte
UZK-TDA
UZK-Transitional Delegated Act, Delegierte Verordnung hinsichtlich der Übergangsbestimmungen zum UZK
Ust-IdNr.
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
uZA
unvollständige Zollanmeldung
ÜD
Überwachungsdokument (gibt es nicht mehr)
ÜLG
überseeische Länder und Gebiete

V

VA
Verfahrensanweisung
VAV
vereinfachtes Anmeldeverfahren
VBD
Versandbegleitdokument
VDI
Verein Deutscher Ingenieure
VO
Verordnung
VSA
Vorzeitige Summarische Anmeldung
VSF
Vorschriftensammlung der Bundesfinanzverwaltung
VSF N
VSF-Nachrichten
VoU
Vormaterialien ohne Ursprung
VuB
Verbote und Beschränkungen
v.H.
von Hundert (%)
vUA
Verbindliche Ursprungsauskunft
vZA
vereinfachte Zollanmeldung
vZTA
Verbindliche Zolltarifauskunft

W

WA
Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik
WCO
Weltzollorganisation (World Customs Organization)
WTO
Welthandelsorganisation (World Trade Organization)
WVB
Warenverkehrsbescheinigung
WZO
Weltzollorganisation
WuP
Warenursprung und Präferenzen

Z

ZA (ZÄ)
Zollamt (Zollämter)
ZC
Zusatzcode
ZIVIT
Zentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik (2006 – 2015); vgl. ITZBund –  Informationstechnikzentrum Bund, gegründet 1.1.2016
ZK
Zollkodex, Zollkontingent
ZM
zusammenfassende Meldung
ZORA
Zentralstelle Risikoanalyse Zoll, Münster
ZPLA
Zolltechnische Prüfungs- und Lehranstalt
ZWB (AEO)
zugelassener Wirtschaftsbeteiligter
ZollV
Zollverordnung
ZollbefrVO
Zollbefreiungsverordnung
z.B.
zum Beispiel
zA
zugelassener Ausführer
zE
zugelassener Empfänger
zV
zugelassener Versender
Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?